Das auf dem OMAP5432-Prozessor basierende Evaluierungsmodul ermöglicht ein zeitsparendes und einfaches Evaluieren und Benchmarking.

Das auf dem OMAP5432-Prozessor basierende Evaluierungsmodul ermöglicht ein zeitsparendes und einfaches Evaluieren und Benchmarking.Texas Instruments

Das OMAP5432 EVM erlaubt ein zeitsparendes und einfaches Evaluieren und Benchmarking von Anwendungen, die sich bei geringem Stromverbrauch durch hohe Verarbeitungs- und Grafik-Performance auszeichnen sollen. Mensch-Maschine-Schnittstellen, portable Datenterminals, Digital-Signage-Applikationen sowie medizinische Überwachungsgeräte gehören zu den potenziellen Anwendungen. Basierend auf einem mit 1,5 GHz getakteten ARM Cortex-A15 MPCore, bringt das Modul die nötige Performance mit, um Applikationen sehr schnell zu verarbeiten. Wichtige Schnittstellen wie Ethernet, USB 3.0, USB 2.0, HDMI, Audio I/O und SATA sowie Erweiterungs-Ports für mehrere Display- und Kameraoptionen stellt das EMV bereit. Mit seinen Power-Management- und Thermal-Management-Frameworks ermöglicht es in vielen Anwendungen einen lüfterlosen Betrieb.