Vorsprung in der Sensortechnik

Das Technologiemanagement- und Produktentwicklungs-Unternehmen Sagentia hat mit Honeywells First Technology-Geschäftsbereich ein Abkommen geschlossen. Gemäß der Bestimmungen der einjährigen Vereinbarung hat Honeywell die exklusiven Rechte Cap-Track, das Verfahren zum Erfassen von Flüssigkeitspegeln von Sagantia, in der Automobilindustrie zu nutzen. Honeywell will sich darauf konzentrieren, diese Technologie als eine Alternative zu herkömmlichen Füllstanderfassungs-Systemen voranzutreiben. Bisher wurden kapazitive Sensoren auf dem Konzept zweier Sensoren aufgebaut, was teurer und schwierig umzusetzen ist, wenn der Kraftstofftank nahezu leer ist. Im Gegensatz dazu verfügt Cap-Track über zwei Messkanäle, um die beiden Variablen getrennt voneinander erfassen zu können.

HMI2007: Halle 7, Stand A10

907iee0407