Dem Bedarf nach einfachen, preiswerten anwendungsorientierten Lötstationen, die nicht gleich der Luxusklasse entsprechen, hat Martin mit dem Hot-Jet-05 entsprochen. Das Standardgeräte-Set kann je nach Bedarf zusammengestellt werden und ist dann einsetzbar für Chips, QFPs, BGAs, CSPs oder zum Altlotentfernen, Bestücken oder für mehrere Anwendungen zugleich. Zum Bestellen von Verbrauchsmaterialien und Ergänzungswünschen hat Martin seinen Online-Express-Service eingerichtet. Das Herz eines jeden Hot-Jet-05 Sets ist das Steuergerät mit dem Lötgriffel. Hier fließen Erfahrungen aus allen Baureihen ein. Die hohe Qualität und Zuverlässigkeit, die in diesem Preissegment verblüffend ist, resultiert nach Angaben des Herstellers insbesondere auf der exakten Heißluft-Temperaturregelung sowie der zusätzlichen Wärmeeinbringung durch die optionale IR-Unterheizung – je nach Bedarf. Das Gerät wird mit der notwendigen Anzahl von Standard-Lötprogrammen insbesondere für CSPs und BGAs geliefert, die per Knopfdruck auf dem Digital-Display aufgerufen werden können. Neue, auf firmenspezifische Erfordernisse ausgerichtete Lötprogramme werden unkompliziert gespeichert und sind jederzeit wieder abrufbar.


www.martin-smt.de


productronica


Halle A3.181