Murata Power Solutions (ehemals Datel bzw. C&D Technologies) hat die Produktpalette um zwei Serien isolierter Half-Brick-DC/DC-Wandlern mit Single-Ausgang erweitert. Die HPH-Serie ist eine Reihe von Ultrahochleistungs-Wandlern, bestehend aus verschiedenen Modellen, die bis zu 360 W Leistung und einen Ausgangsstrom von 70 A liefern.

Die Wandler der UCH-Serie liefern zwischen 50 W und 150 W Ausgangsleistung und einen maximalen Ausgangsstrom von 40 A. Sowohl die HPH- als auch die UCH-Serie sind isoliert bis zu 2250 VDC, in Open-Frame-Bauweise ausgeführt und für Leiterplattenmontage ausgelegt. Beide Serien sind RoHS-konform, arbeiten im Betriebstemperaturbereich -40 bis +85 ºC und haben die Sicherheitszulassungen UL60950-1 und EN60950-1. Die HPH-Serie bietet einen vollständig geregelten Ausgang mit einer Auswahl von Ausgangsspannungen zwischen 3,3 V und 12 V.

Sowohl der weite Eingangsspannungsbereich von 36 V bis 75 V als auch Standard-Pinout und -Gehäusebauform (61 mm x 58,4 mm x 10,2 mm) vereinfachen den Einsatz der Module für Niederspannungs-OEM-Anwendungen mit hohem Strombedarf. Die UCH-Serie wird mit Ausgangsspannungen von 2,5 V bis 15 V und Eingangsspannungen von wahlweise 36 V bis 75 V oder 18 V bis 36 V angeboten. Die Modulgrundfläche und -einbauhöhe sind mit denen der HPH-Serie identisch.

566ei1008