Die 1-Form-A-Relais VOR1142B4, VOR2142A8 und VOR2142B8 von Vishay intern gegen Überstrom geschützt.

Die 1-Form-A-Relais VOR1142B4, VOR2142A8 und VOR2142B8 von Vishay intern gegen Überstrom geschützt. Vishey

Die 1-Form-A-Relais VOR1142B4, VOR2142A8 und VOR2142B8 von Vishay sind intern gegen Überstrom geschützt. Bei den neuen Relais handelt es sich um einkanalige (VOR1142B4) beziehungsweise zweikanalige (VOR2142A8 und VOR2142B8) Relais mit jeweils einem einpoligen Arbeitskontakt (SPST, Single-Pole, Single-Throw). Ihr modulares Hybrid-Design ermöglicht die Verwendung von Hochleistungs-MOSFETs als Schalter.

Das Modell VOR1142B4 besitzt ein SMD-4 Gehäuse, das VOR2142B8 ein SMD-8-Gehäuse, und das VOR2142A8 ein DIP-8-Gehäuse. Alle drei Modelle haben eine hohe Isolationsprüfspannung von 5300 VRMS, sind für Lastspannungen bis 400 V spezifiziert und begnügen sich mit einem Einschaltstrom von 0,25 mA. Die neuen Hybrid-Halbleiter-Relais sind VDE- und UL-zertifiziert und erfüllen in den meisten Anwendungen erhöhte Isolationsanforderungen.

Die prellfrei schaltenden Relais VOR1142B4, VOR2142B8 und VOR2142A8 sind für den Umgebungstemperaturbereich von -40 °C bis +100 °C spezifiziert. Typische Anwendungen sind Alarmschalter, I/O-Karten, Automatisierung,  Batteriemanagementsysteme und automatisierte Testsysteme. Die Relais sind auf Gurtrollen oder magaziniert erhältlich, RoHS-konform und halogenfrei.