(Bildquelle: ifm electronic)

(Bildquelle: ifm electronic)

Ende Oktober hat ifm electronic den 40. Geburtstag gefeiert und gleichzeitig die neue Unternehmenszentrale bezogen. Hinter der denkmalgeschützten Fassade des neuen Firmensitzes belegen die 350 Mitarbeiter ein komplett neues Bürogebäude mit variablen Raumzuschnitten und moderner Kommunikations- und Gebäudetechnik. Insgesamt bietet das Glückaufhaus in der Friedrichstraße 1 in Essen 17.000 m2 Nutzfläche, von denen ca. 5.500 m2 zur Vermietung stehen.

In vier Jahrzehnten wuchs das Produktsortiment des Unternehmens von anfänglich einem Sensor auf 7.415 an, aus zwei Gründern wurden über 3.000 Mitarbeiter.