13859.jpg

International Rectifier hat unter der Bezeichnung AUIRG7CH80K6B-M einen 1200-V-SFM-IGBT auf den Markt gebracht. Er lässt sich
für Hochstrom-/Hochspannungs-Wechselrichtermodule im Automobil als auch für andere Antriebe mittlerer Leistung einsetzen. Der AUIRG7CH80K6B-M nutzt International Rectifiers moderne Field-Stop-Trench-Technologie und kann aus diesem Grund Leitungs- und Schaltverluste minimieren. Darüber hinaus sorgt die SFM-Ausführung des Bausteins für eine doppelseitige Kühlung, wodurch sich die thermische Performance verbessern lässt.
Außerdem entfallen die Bondverbindungen, so dass eine höhere Zuverlässigkeit erzielt wird. Weitere Vorteile der Leistungskomponente: rechteckförmiger Reverse Bias Safe Operating Area (RBSOA), eine maximale Betriebstemperatur von bis 175 Grad Celsius, eine hohe Spitzen-Abschaltmöglichkeit, ein positiver VCE(on)-Temperaturkoeffizient sowie eine Kurzschlussfestigkeit von sechs Mikrosekunden.
Der AUIRG7CH80K6B-M steht ausschließlich in Chipform zur Verfügung. Die Leistungskomponente ist entsprechend den AEC-Q100-Standards qualifiziert und Bestandteil der Automotive-Quality-Initiative von International Rectifier, die sich eine Null-Fehlerrate zum Ziel gesetzt hat. Produktions-Bestellmengen sind ab sofort lieferbar.