Das IGW/400-CAN von SSV Embedded Systems eignet sich als Gateway zur Verbindung von schlecht zugänglichen und räumlich weiter entfernten CAN-Systemen mit einem PC, PDA etc. Die WLAN-Schnittstelle entspricht der Norm IEE 802.11b/g und erreicht eine max. Datenübertragungsrate von 54 Mbit/s. Das Gerät basiert auf einem 32-bit ARM7TDMI Mikrocontroller mit integrierten CAN-Schnittstellen und bietet auf der CAN-Bus Seite zwei voneinander unabhängige Kanäle, deren Übertragungsgeschwindigkeit man per Software zwischen High- (ISO/IS11898-2) und Low-Speed (ISO/IS11898-3) umschalten kann.


Weiterhin stehen neben zwei seriellen RS232- zwei GPIO-Schnittstellen zur Verfügung, die sich alternativ als I2C-Schnittstelle, Analogeingänge oder parallele I/Os nutzen lassen. Das stabile Metallgehäuse erlaubt den Einsatz auch in rauen Umgebungen. Die Spannungsversorgung kann in einem Bereich von 6-30 VDC erfolgen. Zum Lieferumfang gehören auch eine Programmierumgebung und diverse Beispielprogramme. (pe)


SPS/IPC/Drives 2005: Halle 7A, Stand 510


 


528iee0106, 528sps2005