Die Gesellschafter Manfred Jähnert und Walter Süllau bei der symbolischen Schlüsselübergabe an Christian Behrendt, Leiter der Investorengruppe, die Ilfa übernommen hat.

Die Gesellschafter Manfred Jähnert und Walter Süllau bei der symbolischen Schlüsselübergabe an Christian Behrendt, Leiter der Investorengruppe, die Ilfa übernommen hat.Ilfa

Das Leiterplatten-Urgestein Manfred Jähnert zieht sich in den wohlverdienten Ruhestand zurück. Sein langjähriger Weggefährte Walter Süllau wird weiterhin die technische Leitung verantworten. Der neue geschäftsführende Gesellschafter Christian Behrendt sichert die finanzielle Solidität des innovativen Leiterplattenherstellers.

Bei der sehr harmonischen symbolischen Schlüsselübergabe äußerte sich ein sichtlich zufriedener Manfred Jähnert: „Ich bin sehr froh, meine Firma an einen soliden, zukunftsorientierten Partner übergeben zu können. Das Wohl der Firma sowie der Belegschaft sehe ich als langfristig gesichert.“ Auch der aus der deutschen Industrie mit internationalem Hintergrund stammende Investor Christian Behrendt zeigte sich in bester Stimmung: „Wir übernehmen eine renommierte Firma mit einer tollen Mitarbeiterschaft. Mit Walter Süllau ist die technische Kontinuität dieses High-Tech Unternehmens sichergestellt.“