akas3-3pm-fiessler-empfnger-silber.jpg

Fiessler: Während der gesamten Schließbewegung ist der Bediener durch das dreidimensionale Lasersicherheitsschutzfeld unterhalb des Biegestempels vor Klemmen oder Quetschen von Finger oder Hand geschützt. Die Produktivität reduziert sich dadurch nicht. Das System ist durch TÜV CE-Baumuster geprüft und cUL gelistet. Außerdem erfüllt es die Vorgaben der EN12622, B11.3, Z142 und NR12. Damit die notwendige Einstellung nach einem Werkzeugwechsel bei unterschiedlich hohen Oberwerkzeugen ohne Zeitverlust möglich ist, werden Sender und Empfänger der Systemeinheit mit voll automatischen elektromotorischen Supporten ausgeliefert. Der Einstellvorgang wird durch einfaches Betätigen des Einstellstartknopfes ausgelöst. Die sonst benötigte Justagezeit kann der Bediener unter anderem zum Bereitstellen des Materials oder Programmieren der Maschinenparameter nutzen.

SPS IPC Drives 2014
Halle 7, Stand 196