Microtec, Testhaus für Qualifikation, Screenings und Produktionstests kann optische als auch elektrische Parameter von Imagesensoren gleichzeitig abprüfen. Der Test erfolgt z. B. gemäß Reinraumklasse 10 unter Flow-Boxen.


Das nötige technische Know-how für Bildsensor-Tests mit Bandbreiten bis zu 2,8 Gbit/s, kundenspezifischer Konfiguration der digitalen und analogen Taps sowie bezüglich Datentransfer per PCI-Express direkt ins PC-RAM ist vorhanden.


Die Dokumentation der Testbilder erfolgt wahlweise in .bmp, .tif, .png oder .raw-Format. Neben Produktionstests auf Wafer- und Package-Ebene werden auch Fehleranalyse sowie Qualifikationen und Charakterisierung durchgeführt, z. B. unter verschiedenen Beleuchtungsstärken, Farb- und Umgebungstemperaturen. Darüber hinaus bietet man diesen Service natürlich auch für andere Arten von Sensoren wie  z. B. Ölsensoren, Druck- oder Temperatursensoren an.