Bildquelle: Reinhardt

Bildquelle: Reinhardt

Das Incircuit- und Funktionstestsystem ATS-SMFT 680 von Reinhardt ist in einem massiven 180 cm hohen 19 ?-Turm eingebaut und ermöglicht so ein ergonomisches Arbeiten. Im Gehäuse ist Platz für Erweiterungen wie Leistungselektronik zum Testen von Wechselrichtern, Maschinensteuerungen usw. Das Testsystem deckt über 80 Messarten und Bereiche ab. So werden im In-Circuit- Test Pinkontakt, Lötfehler, Kurzschluss, Unterbrechung und Bauteile getestet. Im Funktionstest misst es u. a. Gleich- und Wechselspannung, Peak und Klirrfaktor und umfasst eine Zeit- und Frequenzmesseinheit ebenso wie Transientenrecorderfunktionen. 4 programmierbare Netzgeräte, 2 davon 4-Quadrantennetzgeräte, dienen zur Versorgung und Stimulierung des Prüflings, ebenso der Sinus- und Rechteckgenerator. Außerdem bietet das Testsystem 72 Stimulierungskanäle und 32 bidirektionale Logikkanäle zum Stimulieren und Messen von Logiksignalen. Die 512 (max. 3 744) Messkanäle können sowohl für ICT als auch FT verwendet werden. Eine CAD-Schnittstelle zur Testprogrammerstellung, ein Onlineeditor, bei dem der editierte Prüftestschritt sofort ausgeführt werden kann, aber auch Statistik und Qualitätsmanagementtools sind Standard.

531pr1210