Die Lücke zwischen einem Bestückungssystem, dem Bauteillager und ERP-Systemen zu schließen, gelingt mit der eigens konzipierten Software Everes.

Die Lücke zwischen einem Bestückungssystem, dem Bauteillager und ERP-Systemen zu schließen, gelingt mit der eigens konzipierten Software Everes. ANS Answer

Die Lücke schließen zwischen einem Bestückungssystem, dem Bauteillager und ERP-Systemen war die Motivation, um die fertigungsübergreifende Software Everes zu konzipieren, die den Weg für Industrie 4.0 in der elektronischen Baugruppenfertigung ebnen soll. Das Tool bietet eine sehr hohe Kompatibilität mit verschiedenen Systemen und lässt sich ohne großen Aufwand in bestehende Fertigungen integrieren. Durch die bedienerfreundliche Menüführung lassen sich Rüstzeiten fix konfigurieren. Diese hohe Flexibilität ist möglich, da sich die Softwareentwicklung im eigenen Hause befindet, so dass ich Kundenwünsche schnell implementieren lassen. Die Software kann auf allen mobilen Endgeräten als auch in einem Web-Browser aufgerufen werden. Alle ERP-, Prozess- sowie Traceability-Daten werden in einer MySQL-Datenbank gespeichert.

SMT Hybrid Packaging 2016: Halle 7, Stand 328