Die induktiven Näherungsschalter IGMF, IGFW und INFW gibt es neben der Schutzart IP68 (Schutz gegen das Eindringen von Wasser auch bei vollständigem Untertauchen) nun zusätzlich in der höchsten Schutzklasse IP69K. Diese Versionen widerstehen wiederholten Hochdruckreinigungen mit Wasser, Wasserdampf und chemischen Reinigungsmitteln. Sie eignen sich für Wasserdrücke bis 100 bar. Getestet wird dies, indem eine Flachstrahldüse aus Abständen von 100 bis 150 mm in verschiedenen Winkeln jeweils 30 s lang auf den Sensor einwirkt. Selbst empfindliche Bereiche wie der Kabeleingang halten bei diesen Bedingungen dicht. Starke Temperaturschwankungen können den klimawechselfesten Sensoren ebenfalls nichts anhaben. (rm)


HMI 2005: Halle 9, Stand H06