Logic Instrument bietet mit dem TetraSmart einen extrem robusten Industrieportable im Notebookformat an. Der IPC besitzt ein solides, nur 40 cm x 15 cm x 38 cm (B x H x T) großes staubdichtes und spritzwassergeschütztes Aluminium-Gehäuse, das nationalen und internationalen Zulassungsbedingungen wie CE-Klasse B, CSA, UL sowie FCC entspricht.


Als CPU kommen schnelle Intel-Celeron- oder Pentium-III-Prozessoren mit Taktraten von 700 bis 866 MHz zum Einsatz. Der TetraSmart ist mit zahlreichen I/O-Ports ausgestattet. Dazu gehören zwei RS232-, eine Drucker-, eine 10/100 Mbit-Ethernet-(RJ45) und eine optionale IEEE1394-Firewire-Schnittstelle. Zudem bietet der IPC ein VGA-Interface für den Anschluss eines externen Monitors sowie zwei PCMCIA/ Cardbus-Steckplätze.


Der TetraSmart verfügt über ein 15,1 Zoll großes TFT-Display, das sich durch eine Helligkeit von 200 Cd/m2 sowie eine XGA-Auflösung mit 1024 x 768 Bildpunkten auszeichnet. Der Videospeicher beträgt 8 MByte. Um eine optimale Lesbarkeit des Displays zu gewährleisten, ist der Ablesewinkel in einem großen Bereich arretierbar.


Weitere technische Merkmale sind ein von 128 MByte bis auf 768 MByte SDRAM erweiterbarer Arbeitsspeicher, ein 256-KByte-L2-Cache und ein eingebautes Soundsystem mit zwei internen Lautsprechern. Als Speichermedien sind ein 3,5-Zoll-Floppy-Laufwerk mit 1,44 MByte Kapazität, Festplatten von 20 GB IDE bis 36 GB SCSI sowie ein 24-faches CD-ROM-Laufwerk integriert. Optional lassen sich auch eine AC/DC-Stromversorgung und weitere Speicherlaufwerke in den TetraSmart einbauen. Hier stehen eine zweite 2,5-Zoll-Festplatte, DVD-, CD-RW- oder LS120-Laufwerke zur Auswahl. Darüber hinaus ist eine Steckplatzerweiterung für zwei ISA- oder zwei PCI-Karten mit voller Länge und ein kurzer PCI-Steckplatz vorhanden.


Der TetraSmart besitzt eine Windows-kompatible Ultra-low-Profile-Tastatur mit 84 Tasten und Trackball. Als Betriebssystem sind wahlweise Windows 95/98, Windows 2000, Windows NT oder Linux erhältlich. Der IPC ist für den mobilen Einsatz in rauen Umgebungen prädestiniert und so ausgelegt, dass er Vibrationen und Stöße verträgt. Er arbeitet im Temperaturbereich von 0 °C bis +50 °C bei einer Luftfeuchtigkeit zwischen 5% und 93%.