Manz Automation: Das neueste Modell der Serie Uno, der Uno-2182, verfügt über einen 1,5 GHz Core 2 Duo Prozessor und 1 GB DDR SDRAM. Damit ist er der bisher leistungsstärkste Vertreter der Uno-Familie. Durch den Einsatz von Solid State Disks ist das Gerät praktisch wartungsfrei und für
extreme Einsätze geeignet. Außerdem ist eine 2,5“-Festplatte in das kompakte Gehäuse integrierbar. Der Einsatz im Temperaturbereich von -10 bis +60 °C ist möglich. Über eine PCI-104-Erweiterung können unter anderem Feldbuskarten integriert werden. Ein von außen zugänglicher PC-Card-Steckplatz steht ebenfalls zur Verfügung. Standard-Peripherie-Komponenten können über 1 x DVI-I, 1x PS/2, Audio, 2 x 10/100/1000 Base-T Ethernet, 2 x RS232, 2 x RS232/422/485 und 2x USB 2.0 angeschlossen werden. Ein 512 KB batterie- gepufferter Speicher ist zur Sicherung des letzten Systemstatus und Datensatzes im Falle eines Stromausfalls vorhanden. Alternativ zu einem Standard Win?dows-Betriebssystem steht für das Gerät auch Windows XP Embedded bereit.