Bildergalerie
Der Direct-Part-Mark(DPM)-Scanner erkennt Barcodes aller Art – gelasert, geprägt, genagelt oder 1D/2D.
Über die Beleuchtungsfelder erfasst der Scanner Barcodes, die extrem klein sind oder sich auf schmutzigen oder kontrastarmen Oberflächen befinden.

Mit den Beleuchtungsfeldern wählt der Scanner automatisch das Feld, mit dem der jeweilige Code am effizientesten gelesen werden kann. Damit können laut Unternehmen die Daten schneller und einfacher erfasst werden als bisher – auch bei dichten oder extrem kleinen Codes oder auf schmutzigen oder kontrastarmen Oberflächen.

Im Scanner integriert ist ein Java Script-Interface. Er kann manuell oder automatisch ausgelöst werden, ist optional mit Ständer für den „hands-free“-Betrieb erhältlich und verbraucht den Strom gering. Der Scanner eignet sich vor allem für Montagelinien.