406iee1214-tl-electronic-embedded-box-pc-el211x.jpg

TL Electronic

TL Electronic: Als leistungsstarke System-on-Chip-Lösung bietet die x86-basierende Zweikern-CPU systemseitig Radeon HD 8180 Graphik sowie integrierten I/O-Controller. Der Arbeitstemperaturbereich von 0°C bis +90°C sowie die Verlustleistung von max. 15 W ermöglichen den lüfterlosen Betrieb. Der Betriebstemperaturbereich liegt bei industrietauglichen 0°C bis +50°C. Bei einer Grundfläche von 210×220 mm enthält der Box-PC bis zu 16 GB DDR3-Hauptspeicher sowie 500 GB Sata-Festplatte, die sich um weitere Laufwerke erweitern lässt. Zur Auswahl stehen außerdem ein bzw. zwei freie PCI-Slots sowie optional ein zusätzlicher Lüfter. Acht USB-Schnittstellen, davon zwei nach 3.0-Spezifikation, bis zu drei serielle COM-Schnittstellen, zwei RJ45-Ports für Gigabit-Ethernet, zweimal PS/2, Audio-I/O, ein interner paralleler Port sowie DVI und ein Displayport bieten umfangreiche Anbindungsmöglichkeiten. Als Versorgung benötigen die Geräte im robusten Stahlblechgehäuse 12 bzw. 19 bis 24 V DC.