26199.jpg

Intersil

Mit 2,8 µA bei 5 V ist der Versorgungsstrom um 40 bis 50 Prozent geringer als bei den meisten Wettbewerbsmodellen. Die analoge Versorgungsspannung geht von 1,7 bis 5,5 V. Der digitale Versorgungsbereich kann sogar von nur 1,2 bis 5,5 V sein. Das erübrigt den Pegelumsetzer, falls der µC niedrigpegelige Ausgänge hat. Die Abgriffposition wird über das I2C oder das SPI gesteuert. ISL233x5 hat mehrere Adress-Pins für bis zu 4 DCPs am I2C. Typ ISL234x5 bietet Daisy-chain-Funktionalität für SPI und ermöglicht mehrere DCPs an I/O-Leitungen.