W+S: Der Inkremental-Encoder der Baureihe IH150 mit einer Hohlwelle von max. 100 mm wird mit max. 10000 Impulsen pro Umdrehung gefertigt. Die Rechteckimpulse stehen wahlweise als A+B+0 oder mit invertierten Signalen bei einer Versorgungsspannung von 4,75 bis 30 VDC zur Verfügung. Der Anschluss erfolgt mittels Kabel oder Stecker. Die Mitnahme erfolgt über 2 x 120°-Madenschrauben oder eine Passfedernut. Als Zubehör werden optional anpassbare Drehmoment-Stützen angeboten. Einsatzgebiete finden sich in der Schwerindustrie wie Stahlwalzwerken oder Landbohrtürmen sowie Offshore in entsprechender Sonderausführung in Edelstahl. (as)

 

712iee0507