P2:4JET (www.4jet.de), Alsdorf bei Aachen, und die Innolas Systems GmbH (www.innolas.de), Krailling bei München, haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Die beiden Hersteller von Maschinen für unterschiedliche Prozesse in der Produktion von Dünnschicht-Solarzellen werden künftig im weltweiten Vertrieb, dem technischen Service und auf ausgewählten Entwicklungsfeldern zusammenarbeiten. Sie haben in den letzten Jahren jeweils umfangreiche Projekterfahrung in der Dünnschicht-Photovoltaik gesammelt. Dabei hat sich Innolas zum Lieferanten von Systemen zur mechanischen oder laserbasierten Strukturierung von Dünnschicht-Solarzellen entwickelt, während 4JET sich insbesondere auf die Laserrandentschichtung, das selektive Freilegen von Kontaktstellen und das Laserbohren von Glas spezialisiert hat. Für sämtliche dominanten Technologien, wie a-Si/?c-Si, CiS/CiGS und CdTe werden Lösungen angeboten. Die Zusammenarbeit wird auf mehreren Ebenen stattfinden. In ausgewählten Märkten, insbesondere in Asien, werden teilweise gemeinsam die Vertriebs- und Serviceorganisationen ausgebaut. Im technischen Bereich können Endkunden zum Beispiel auf abgestimmte Lösungen für Applikationsprozesse, oder gemeinsame Anlagenperipherie zurückgreifen.