Der Vorteil von integrierten Antrieben: Ein Rad greift optimal ins andere.

Der Vorteil von integrierten Antrieben: Ein Rad greift optimal ins andere.Oli_ok – Fotolia.com

Laut der Studie erwirtschaftete der europäische Markt für integrierte Motoren und Antriebe einen Umsatz in Höhe von 285,3 Millionen US-Dollar im Jahr 2010. „Die Nachfrage nach hoher Effizienz, verbunden mit der Notwendigkeit eines verringerten Energieverbrauchs, wird Investitionen in integrierte Antriebslösungen anziehen,“ erläutert Frost & Sullivan Research Analyst, Ramasubramanian Natarajan. „Eine vertiefte Kenntnis in Bezug auf ihren potenziellen Nutzen, wird die Einführung von integrierten Motoren und Antrieben über weitreichende industrielle Anwendungsbereiche ermöglichen.“

Während dies positive Anzeichen sind, wird es laut der Studie eine Herausforderung für Hersteller von integrierten Motoren und Antrieben sein, die hohen Anschaffungskosten zu verringern und dem Verbraucher die Produktvorteile zu vermitteln. Eine anderes Thema ist die derzeitige technische Schwierigkeit, integrierte Motoren und Antriebe für höhere Leistungsbereiche zu entwickeln.