Wie heute bekannt wurde arbeiten Intel und Proxim jetzt gemeinsam an der Entwicklung von Basisstationen und Access-Points für stationäre und mobile WiMax-Netze. Dieser neue drahtlose Breitband-Standard funkt mit etwa 70 Mbit/s bis zu 50 Kilometer weit.


Anfang 2005 wird Proxim bereits die Intel-basierte Basisstation Tsunami MP.16 entsprechend der IEEE-802.16a, revision d auf den Markt bringen. Dieses Produkt richtet sich an Unternehmen und Netzwerkbetreiber, die ihr Service-Spektrum kostengünstig um drahtlose Breitband-Internetanschlüsse erweitern wollen. Im nächsten Schritt entwickeln Intel und Proxim Basisstationen für mobilen Breitbandfunk nach dem Wimax-Standard 802.16e. Diese Produkte sind voraussichtlich Ende 2005 verfügbar.(jj)


www.intel.com


www.proxim.com