20002.jpg

Anritsu EMEA Limited

Der Analysator verfügt über einen Touchscreen, einfach zu bedienende Short-Cut-Icons und intuitive Menüs. Das Messgerät besitzt außerdem eingebaute System-Pegelmessungen, wie Occupied Bandwidth, Adjacent Channel Power Ratio, Emission Mask und Feldstärkenmessungen. Zusätzlich kann es mit verschiedenen Optionen, wie beispielsweise einem Interferenz-Analysator, Kanal-Scanner, Leistungsmesser und GPS-Empfänger zu einer integrierten Lösung konfiguriert werden. Das weniger als 3,5 kg wiegende Gerät kann bei Temperaturen zwischen -10 °C und +55 °C eingesetzt werden.

Dabei dauert die Aufwärmphase weniger als fünf Minuten. Die Batterie hält mehr als drei Stunden. Der Analysator deckt einen Frequenzbereich von 100 kHz bis 3 GHz ab, verfügt über Displayed Average Noise Level (DANL) von -142 dBm bei 100 Hz RBW, einen Dynamikbereich von über 85 dB um schwache Signale in Gegenwart von stärkeren zu messen sowie eine Frequenzungenauigkeit von weniger als ±50 ppb mit GPS. Mit dem Spektrumanalysator wird, wie bei allen anderen Spectrum-Master-Geräten auch, die Master Software Tools (MST) angeboten.

Sie bieten einfache Verfahren zum Verwalten, Archivieren, Analysieren und Drucken von Messprotokollen und halten den Analysator auf dem neuesten Firmwarestand. Die Tools ermöglichen es den Benutzern auch, die mit Spektrumanalysator gesammelten Daten zur einfachen Nachbearbeitung und Analyse an einen PC zu übertragen.