Die Interkama findet unter der gemeinsamen Regie der Deutschen Messe AG und der Messe Düsseldorf vom 19. bis 24. April erstmals im Rahmen der Hannover Messe statt. Bereits im Vorfeld zu dieser Entscheidung verkündete die Deutsche Messe AG für die Hannover Messe ab 2004 ein neues Konzept mit den jährlich wechselnden Schwerpunkten Factory Automation und Prozessautomation. Der Schwerpunkt Prozessautomation wäre dann auf 2005 gefallen. Auf Grund der Kollision mit der im gleichen Jahr anberaumten Interkama drängten Verbände und Industrie auf ein abgestimmtes Vorgehen. Mit der Einigung auf ein gemeinsames Messekonzept beginnt die geplante konzeptionelle Veränderung der Hannover Messe damit nun schon im nächsten Jahr.
Die Zusammenarbeit soll auch auf die Interkama-Veranstaltungen auf ausländischen Märkten ausgedehnt werden. Auch hier ließen sich dann die Themen Prozess- und Fertigungsautomatisierung zusammen führen.