Der Interlock-Switch-Sensor-Interface-IC MLX16305 ermöglicht die ausfallsichere Überwachung strommodulierter Sensoren, bei denen es sich meist um entfernt angeordnete Verriegelungschalter handelt, für die Diagnosefunktionen erforderlich sind. Dabei handelt es sich meist um resistive und zweiadrige Hall-Effekt-Schalter, mit denen das Anlegen der Sicherheitsgurte in Kraftfahrzeugen geprüft wird. Typische Anwendungsgebiete sind auch die Belegungserkennung für Airbags sowie die Überwachung der Schlösser von Türen, Motor- und Kofferraumhauben. Das IC kann unter anderem mit den Sensor-Interface-ICs MLX90308/90314 im Current-Mode-Betrieb kombiniert werden.


 


223AEL0306