13045.jpg

Der tragbare Passive Intermodulation Analyzer (PIA) im robusten Transportkoffer eignet sich sowohl für Außenanwendungen als auch für Messungen in Labor und Fertigung. Mit dem Gerät lassen sich schnell und genau die Intermodulationseigenschaften passiver Bauelemente messen, etwa von Steckverbindern, Leitungen, Antennen oder Filtern, aber auch die Qualität der aufgebauten Mobilfunkinfrastruktur ist präzise analysierbar. PIA stehen für Messungen in den Frequenzbändern AMPS, EGSM, DCS, PCS, UMTS, UMTS II / LTE und WiMAX zur Verfügung.