Softing: Im Auftrag von Witeck hat der Anbieter für industrielle Kommunikationslösungen einen plattformunabhängigen Stack entwickelt, der das Implementieren von Wireless-Hart auf einer Vielzahl von unterschiedlichen Hardwareplattformen ermöglicht und dabei das Beibehalten der vollen Interoperabilität mit bereits eingesetzten Wireless-Hart-Plattformen gewährleistet. Der Stack ist mit einer Vielzahl verschiedenener Systemkomponenten und Feldgeräten intensiv auf Robustheit, Stabilität und Interoperabilität getestet. Der Stack ist für Mitglieder von Witeck kostenlos verfügbar. Nicht-Mitglieder können Nutzungslizenzen über Softing erwerben.

Achema: Halle 11.V, Stand B29