Die Neuauflage des Blue Guide wurde dem aktuellen rechtlichen Umfeld der EU angepasst und um weitere Kapitel zu den Pflichten der Wirtschaftsakteure ergänzt.

Die Neuauflage des Blue Guide wurde dem aktuellen rechtlichen Umfeld der EU angepasst und um weitere Kapitel zu den Pflichten der Wirtschaftsakteure ergänzt.FBDi

Als Folge des neuen Rechtsrahmens für das rechtliche Umfeld der EU wurde eine umfassende Marktüberwachung eingeführt, wodurch sich wiederum die Ausrichtung der EU-Rechtsvorschriften veränderte: Nun stehen Durchsetzungsaspekte während des gesamten Lebenszyklus von Produkten im Fokus, während zuvor die Vorgabe von Produktanforderungen, die beim Inverkehrbringen von Produkten zu beachten sind, im Mittelpunkt standen. So enthält der Blue Guide 2014 nun zusätzliche Kapitel zu den Pflichten der Wirtschaftsakteure und zu den Akkreditierungen der Konformitätsbewertungsstellen. Überarbeitet wurden auch die Kapitel zur Marktüberwachung und Normung. Ausgeklammert sind die Bestimmungen zu allgemeiner Produktsicherheit, Fahrzeuge, Bauprodukte und Chemikalien.

Das Standardwerk zur Interpretation der CE-Richtlinien ist ein hilfreicher Leitfaden, allerdings ohne rechtlich bindende Auslegung der EU-Gesetzgebung. Der Blue Guide steht zum Download bereit.