Die Messung von analogen und digitalen Signalen im direkten Umfeld von CAN- und LIN-Bussystemen ist mit dem I/O-Interface-Kabel IOcab 8444opto möglich. Dazu ist es mit acht digitalen und vier analogen Eingängen sowie je vier digitalen und analogen Ausgängen ausgestattet, womit eine flexible Anpassung an die jeweilige Messaufgabe möglich ist. Präzise Zeitstempel mit 1 µs Zeitauflösung stellen einen engen zeitlichen Bezug zu CAN- und/oder LIN-Botschaften her, die über andere Schnittstellen-Hardware der XL-Familie des Herstellers erfasst werden.


Betrieben wird das Interface-Kabel an der CANcardXL. Die Datenübertragung dorthin ist optoentkoppelt, so dass eine störungsfreie Analyse der Messdaten und CAN-/LIN-Botschaften des Netzwerkes gesichert ist. Für CANcardXL stehen Gerätetreiber für verschiedene Windows-Versionen bereit. Alle speziellen Funktionen des Interface-Kabels werden durch die XL-Driver-Library unterstützt.