406iee1014-bachmann-aio208-si.jpg

Bachmann

Bachmann: Die integrierte Potenzialtrennung ist etwa auf Schiffen oder in weitläufigen Produktionsanlagen wichtig, wo über große Distanzen verteilt eine Vielzahl voneinander unabhängiger Systeme interagieren. Hier übernimmt die I/O-Gruppe die Funktion der üblicherweise erforderlichen Trennwandler zum Anschließen der Sensoren. Die Kanäle sind individuell konfigurierbar: Mit den Standardsignalarten Strom und Spannung lassen sich viele unterschiedliche Sensoren und Aktoren anschließen. Die Ausgänge sind überlast-, kurzschluss- und fremdspannungsfest und die Eingänge können auch zur Temperaturmessung mit Thermoelementen oder zum Anschluss von Temperaturfühlern dienen. Bis zu zwei Signalarten können je Kanal gleichzeitig zum Einsatz kommen, was die nutzbare Kanalzahl in vielen Fällen verdoppelt. Verschiedene einstellbare Filter ermöglichen ideal angepasste Signale in Regelungsanwendungen. Die Serie deckt nahezu alle Messaufgaben analoger Signale ab.

SPS IPC Drives 2014, Halle 7, Stand 391