Mit ihm kann man in synchronen Gleichrichterschaltungen (SR) der Flyback- und Resonanzhalbbrücken-Wandlern platzsparende (75% weniger Bauteile) und „kühlere“ Designs verwirklichen. Z.B. in AC/DC-Wandlern für Laptops, Mini-PCs, LCD und PDP-TV-Geräten sowie Spielkonsolen und anderen digitalen Geräten.


Die IR1167 SmartRectifier IC verwenden den HVIC Prozess von IR, sind kompatibel mit den meisten MOSFET-Typen und können direkt mit IRs breiten Angebot an 30V bis 200V SR MOSFETs zusammenwirken.


Weitere Vorteile ergeben sich im Zusammenwirken mit den Typen IRF7853, IRFB4110 und IRFB4227 die überoptimierten On-Widerstand verfügen und die entsprechende Gateladungs-Charakteristik. Diese MOSFETs sind zusammen mit dem IR1167 eine “total chip set solution” für maximale Effizienz und Leistungsdichte in SR-Schaltungen.


Da der IC unabhängig von einer primären Steuerung arbeitet, kann er in vielen Schaltregler-Betriebsarten eingesetzt werden und in Applikationen mit kapazitiven Ausgangsfiltern. D.h. der IR1167 kann auch im low power Burst Mode arbeiten und ermöglicht so 1W im Standby. Die SmartRectifier Technik halbiert die Verluste in SR MOSFET. Dies reduziert die Zahl der benötigten MOSFETs oder ermöglicht den Wechsel vom großen TO-220 zum kleinen SO-8 SMD.


Die ICs gibt es im SO-8 oder DIP-8 nach PbF und RoHS. Part NumberPackageVCC (V)VFET (V)Sw. Freq. Max. (kHz)Gate Drive, +/- (A)VGATE Clamp (V)Sleep Current Max. (uA) IR1167ASPbFSO-820<=200500+2/-710.7200 IR1167BSPbFSO-820<=200500+2/-714.5200 IR1167APbFDIP-820<=200500+2/-710.7200 IR1167BPbFDIP-820<=200500+2/-714.5200 Die Firma stellte gleichzeitig eine Plattform zur Motorregelung für den Einsatz in Klimaanlagen vor, die eine Effizienz von 95 Prozent, einen geräuschärmeren Betrieb sowie einen einfachen mechanischen Aufbau möglich macht.


IRs integrierte Power-Design-Plattform iMOTION erlaubt eine energiesparende, drehzahlgeregelte sinusförmige Stromregelung, ohne dass dafür Positionssensoren für eine gleichmäßige Drehmomentverlauf sowie für geringe hörbare Störgeräusche in den Motoren erforderlich wären. Die Power-Design-Plattform von International Rectifier stellt eine optimierte Systemarchitektur dar, die IRs eigene HVIC-(High Voltage Integrated Circuit-)Technologie mit analogen, digitalen und Leistungsbaugruppen, zusammen mit digitalen Regelalgorithmen für Synchronmotoren, zu einer geberlosen Motorregelung unter Verwendung einer Zwischenkreis-Phasenstrommessung sowie eine PFC vereint.


Der Analogblock enthält einen 3-Phasen-Analogtreiber mit drei unabhängigen 600-V-Halbbrückeninverter-Gatetreiber und Bootstrap-Dioden sowie vielfältigen Schutzfunktionen. Der Digitalblock enthält eine konfigurierbare Motion Control Engine mit in Hardware realisiertem komplexen PMSM-Algorithmus für Synchronmotoren. Zusätzlich steht ein Applicationlayer-Prozessor (8051 mit 60 MIPS) für Kundenapplikationen zur Verfügung.


IR wird auf Basis dieser Plattform weitere Bausteine anbieten, wobei voraussichtlich als erstes Applikationen im Bereich der Weißen Ware angezielt werden. Für die SmartRectifier ist eine online Designsoftware verfügbar über infoDIRECT 427EI0406