Bildquelle: Ifak System

Bildquelle: Ifak System

Ifak System: Mittels der Isnet H@rt Module kann das Hauptmodul Isnet Cube für den Einsatz als Hart Ethernet Gateway erweitert werden. Das Gateway stellt eine Alternative zu Hart-Multiplexern dar, da es den direkten Anschluss an das bestehende Datennetzwerk der Anlage gestattet. Da jeder Kanal über ein eigenes Modem verfügt, werden die bei Multiplexern geringen Datentransferraten vermieden. Die Module sind als vier-kanalige Version (einfache Baubreite) und als acht-kanalige Version (doppelte Baubreite) erhältlich. Bis zu fünf Module lassen sich an das Hauptmodul gleichzeitig anschließen, sodass max. 40 Hart-Kanäle verwaltet werden können. Jeder Kanal ist dabei galvanisch zum Netzwerk getrennt. Der Anschluss an das Hart-Netzwerk erfolgt dabei mittels Schraubklemmen. Der Anschluss an das Datennetzwerk erfolgt über den im Hauptmodul befindlichen RJ45-Ethernet-Anschluss. Die Module unterstützen Übertragungsraten von 10 Mbit/s und 100 Mbit/s.

552iee1209