Die Bauteile sind als Dreidraht-Ausführung mit kurzschlussgeschütztem Open-Drain-Ausgang oder als Zweidraht-Ausführung mit Stromquellenausgang mit verschiedenen temperaturunabhängigern konstanten Schaltpunkten erhältlich. Das Unternehmen bezeichnet die HAL 15xy Familie, deren Halbleiter in Deutschland hergestellt werden, als „die erste Generation von ASIL-A-ready-Hall-Effekt-Schaltern am Markt“, die mit einer Single-Point-Fehlermetrik von mehr als 60% dem neusten ISO-26262-Standard entsprechen.

Die Bausteine nehmen jeweils 1,6 mA bei 2,7 V und lassen sich mit einer maximalen Versorgungsspannung von 24 V betreiben. Darüber hinaus bieten sie einen Überspannungsschutz von bis zu 40 V, widerstehen ESD-Impulsen bis 8 kV und bieten diverse Diagnosefunktionen sowie einen optional aktivierbaren „am Markt einzigartigen Power-on-Selbsttest“. Als Gehäuse dient ein SOT23.