Itac MES bei Gigaset.

Itac MES bei Gigaset.Itac

So bildet beispielsweise der APS-Service einen zentralen Baustein zur Analyse, Planung, Simulation und Optimierung der Geschäftsprozesse in der „Digitalen Fabrik“. Neben standardisierten SMT-Anlagenintegrationen wird das Thema MES Suite 7 in der Cloud immer attraktiver. Zudem erhalten die Besucher einen exklusiven Einblick in die aktuelle Marktentwicklung unter dem Motto „Eine Branche im Wandel – Chancen nutzen“. Denn derzeit ziehen sich einige MES-Anbieter aus dem Markt zurück. Itac verzeichnet daher eine erhöhte Nachfrage nach Konzepten zur Migration auf ihre Lösung. Mit Hilfe von speziellen Java-Enterprise-Konnektoren und fundierten Migrationskonzepten ermöglicht sie Unternehmen den nahtlosen Übergang von deren bisherigen Lösungen zur Itac MES Suite.

Dieter Meuser, CTO der Itac Software AG, erklärt: „Viele Anbieter von Manufacturing Execution Systemen haben den technologischen Anschluss verpasst. Ein gutes MES ist heute weit mehr als ein Tool zur Rückverfolgbarkeit. Neben zentralen Funktionalitäten wie Qualitäts-Management, Betriebs- und Maschinendatenerfassung etc. spielen strategische IT-Konzepte wie SaaS und Cloud Computing auch im MES-Markt eine immer größere Rolle. Mit unseren Migrationskonzepten reagieren wir auf das Marktgeschehen und bieten auch kleinen Unternehmen auf Basis von Cloud-basierten Konzepten eine adäquate Lösung, um ihre Prozesse schlank, kosteneffizient und hochqualitativ gestalten zu können.“