15879.jpg

OSRAM Opto Semiconductors bietet erstmals thermische Modelle für Berechnungen verschiedener LED-Designs zum Download an. Damit steht neben elektrischen, mechanischen und optischen Daten auch ein Kompaktmodell für die Software Flotherm zur Berechnung des thermischen Verhaltens jederzeit online bereit.

Unter www.osram-os.com/thermal-files

finden Kunden rund um die Uhr alle Unterlagen und topaktuelle Daten, die sie zur Berechnung thermischer Größen brauchen.

Verschiedene Designs können getestet werden, ohne dass kostspielige Prototypen gebaut oder aufwändige Messungen durchgeführt werden müssen. Die Daten sind für gängige Hochleistungs-LED des sichtbaren Bereichs verfügbar, vor allem für die DRAGON-Familie, für Advanced Power TopLED, Power TopLED und einige OSTAR-Varianten.

544ei0309