Die Jumo-Unternehmensgruppe, Fulda, konnte 2008 die Vorjahreszahlen übertreffen. Wie in den Jahren zuvor generierte das Unternehmen den Großteil des Wachstums im Inland. In Deutschland erwirtschaftete es einen Umsatz von 123 Mio. €, was einen Plus von fast 7 % entspricht. Der weltweite Umsatz konnte von 169 Mio. € auf 181 Mio. € gesteigert werden. Gegenüber dem Geschäftsjahr 2007 entspricht dies einer Steigerung von 7,6 %. Der Erportanteil der Gruppe lag im Jahr 2008 bei fast 52 %. Am Jahresende betrug der Auftragsbestand knapp 35 Mio. €. Für das Geschäftsjahr 2009 kündigt das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 192 Mio. € an. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung von 5,8 %.

917iee0509