Die Servo-Leitungen der Serie Chainflex CF29 bieten eine hohe Lebensdauer bei kleinsten Biegeradien und extremen Temperaturen.

Die Servo-Leitungen der Serie Chainflex CF29 bieten eine hohe Lebensdauer bei kleinsten Biegeradien und extremen Temperaturen. Igus

Der Außenmantel des Stromkabels besteht aus einem halogenfreien, elastischen TPE. Der zwickelfüllend extrudierte TPE-Innenmantel sorgt für zusätzliche Stabilität. Die Leitungsserie ermöglicht sehr kleine Biegefaktoren bei Servoleitungen: bis zu 6,8 x Durchmesser d. Sie kann in einem Temperaturbereich von -35 °C und damit beispielsweise bei bewegten Anwendungen in Tiefkühllagern eingesetzt werden. Ermöglicht wird dies vor allem durch den TPE-Außenmantel, der zudem fast uneingeschränkt ölbeständig ist. Der Außenmantel wird bereits seit Jahren bei anderen Chainflex-Leitungsserien eingesetzt. Igus hat die Leitungen unter anderem im eigenen Testlabor bei tiefen Temperaturen unter realen mechanischen Belastungen und Temperaturen getestet. Er garantiert eine Haltbarkeit von 36 Monaten. Bei der Auswahl der Leitung hilft der Chainflex-Lebensdauerrechner auf der Internetseite des Herstellers; er berechnet die voraussichtliche Lebensdauer der Leitung unter den jeweiligen Betriebsbedingungen.