Minimale Brandfortleitung, geringe Rauchbildung, schwere Entzündlichkeit sowie Funktionserhalt im Brandfall bieten die Secufire-LWL-Bündeladerkabel und erweitern somit die Sicherheitseigenschaften der bewährten LSFH-Kabel. Im Brandfall verhindern sie, dass das Feuer vertikal mehr als einen Meter fortgeleitet wird. Mit einem Sichtanteil von mind. 90% weisen die Kabel geringste Rauchbildung auf und sind schwer entzündlich. Der Funktionserhalt beträgt über 30 min. Der Rauch ist dank des LSFH-Materials ungiftig und halogenfrei. Die Bündeladerkabel wurden speziell für LWL-Verkabelungen in Tunnels, U-Bahnen, Gebäuden und Schiffen sowie für Orte mit hohem Personenaufkommen entwickelt. Je nach Anforderung gibt es verschiedene Spezifikationen. Internationale Normen wie IEC 60332-1, IEC 60331 FE30, IEC 60332-3 Kat. C und IEC 61034-2 werden erfüllt.