Mit dem Kabeldurchführungssystem KDL/E von Murrplastik lässt sich die Montagezeit von vorkonfektionierten Leitungen (mit Durchmessern zwischen 3 und 31 mm) verkürzen. Die Stecker können vorkonfektioniert eingelegt werden: Eine geteilte Tülle um die Leitung legen, verschließen und in die Kabeldurchführungsleiste einschieben. Das Ganze kommt dann in die normierte Aussparung im Gehäuse. Auch die Montage/Demontage einer mit max. zehn Leitungen bestückten KDL/E ist möglich. Mittels eines Rastsystems wird das Kabeldurchführungssystem ohne Schrauben im Ausschnitt verrastet. Die Zugentlastung der Leitungen erfolgt einzeln pro Tülle. Das System erfüllt die Schutzart IP54. (as)