652iee0316_Rittal_Kabelkanäle an TS8

Rittal

Rittal: Ohne Bohren können die Kabelkanäle schnell an das Schrankprofil montiert werden. Die Befestigungspunkte sind auf die TS-8-Systemlochung abgestimmt. Dabei lassen sich bereits montierte Anreihwinkel und Anreihschnellverbinder überbauen. Zusätzlich zu den 50 mm breiten Kabelkanälen für Einzelschränke und 100 mm breiten Versionen für angereihte Schränke stehen Kabelkanäle in gleicher Ausführung und Farbe für die horizontale Verdrahtung auf Montageplatten bereit. Ein Abmessen und Kürzen ist nicht notwendig. Die Kanäle sind in der Länge auf den TS-8-Schaltschrank sowie auf die Breite der Montageplatte des Herstellers angepasst.