Speziell zum automatisierten Kennzeichnen mit Selbstklebeetiketten von runden Teilen wurde ein Stempelsystem von Design&Engineering entwickelt. Das Etikett wird nach dem Druck mit der Stempelzange aufgenommen, auf dem zu kennzeichnenden Teil aufgesetzt und aufgerollt. Sichergestellt ist die faltenfreie Aufbringung und eine gute Lesbarkeit der gedruckten Codes. Als neue Variante ist das Stempel bereits erfolgreich für Kabelkennzeichnungen in der Kabelkonfektion im Einsatz. Dabei wird das Etikett als Etikettenfahne um das Kabel gerollt und als Etikettenfahne zusammengeklebt. Mögliche Einsatzgebiete finden sich überall dort, wo runde Bauteile gekennzeichnet werden sollen, z. B. bei der Kabelkonfektion, Rohr- und Federnkennzeichnung.


 


243AEL0206