Die mobile Variante des Kabeltrommellager- und Abwickelsystems Lagboi S in der kleinen Ausführung.

Die mobile Variante des Kabeltrommellager- und Abwickelsystems Lagboi S in der kleinen Ausführung. Kabelmat Wickeltechnik

Der Einsatzbereich für die beiden Systeme, die es in mobiler und stationärer Ausführung gibt, sind das kleine Lager und die Montageabteilung. Sie bestehen aus montagefreundlichen Einzelteilen und lassen sich zu einer kompakten, übersichtlichen und platzsparenden Lagereinheit zusammenbauen. Das Lager- und Abwickelsystem ist nach dem Stand der Technik und den anerkannten sicherheitstechnischen Regeln gebaut. Es ist nur für manuelles Abwickeln geeignet; jede andere Nutzung ist nicht bestimmungsgemäß. Das System gibt es in zwei unterschiedlichen Höhen und Varianten: Lagboi S 3000 hat eine Gesamthöhe von 3080 mm und ist für die Lagerung von maximal 12 Kabeltrommeln mit einem Durchmesser von 400 mm geeignet. Bei größeren Kabeltrommeln mit einem Durchmesser von 600 mm, 800 mm oder 1.000 mm reduziert sich die Anzahl der Trommeln entsprechend. Das kleinere System Lagboi S 2200 hat eine Gesamthöhe von 2170 mm und ist für die Lagerung von maximal acht Kabeltrommeln bei einem Durchmesser von 300 mm konzipiert; auch hier vermindert sich natürlich die Anzahl der Trommeln bei größeren Trommeldurchmessern.

Die stationäre Variante des Kabeltrommellager- und Abwickelsystems Lagboi S in der großen Ausführung.

Die stationäre Variante des Kabeltrommellager- und Abwickelsystems Lagboi S in der großen Ausführung.Kabelmat Wickeltechnik

Die mobilen Systeme sind mit Doppelstopp-Lenkrollen und zwei Lastrollen sowie der Zugdeichsel ausgestattet. Die mobile Variante bietet zudem die Möglichkeit, dass dieses System in den Montagehallen direkt zu den Objekten, welche noch verkabelt werden müssen, gefahren werden kann und das Abwickeln dann vor Ort stattfindet.