Die Online-Marktplätze von Automatisierungsherstellern haben sich weiterentwickelt. Anwender sind jetzt zunehmend Web-sicher bei der Online-Bestellung von Automatisierungsprodukten und fordern mehr Funktionalität und kundenspezifischeren Content von den Herstellern. Einige Nutzer betrachten solche Marktplätze als den einzigen notwendigen Berührungspunkt für viele Transaktionen.


„Die Online-Initiativen von Automatisierungsherstellern erfuhren eine wahre Aufruhr in den vergangenen zwei Jahren. Viele ehrgeizige Herstellerinitiativen und externe Marktplätze sind verschwunden, aber aus erfolglosen Initiativen konnten sie die unschätzbare Lehren ziehen, die die integrierten Web-Lösungen von heute bilden. Komplexe Feldgeräte, Sensoren und Automatisierungssysteme erfordern ein umfassendes Wissen für die Auswahl und Spezifizierung. Die unnachgiebige Nachfrage von Kunden, Beschaffungskosten zu kürzen, haben Hersteller dazu gezwungen, ihre Web-Lösungen zu überarbeiten.“, so ARC-Analyst Wil Chin.