Polytec: Die NIR-Vidicon-Kameras von Electrophysics sehen weit über den sichtbaren Bereich hinaus, der durch Si-Kameras abgedeckt wird, nämlich bis zu 1 900 oder 2 200 nm. Somit erschließen sich weitere Anwendungsbereiche, da man mit den Kameras unter anderem durch Wafer hindurchsehen oder die Absorptionsbanden von Wasser ausnutzen kann. Das Modell 7292M hat nun eine ergänzende Kontrolleinheit. Vorteilhaft ist dies insbesondere dann, wenn hohe Bildqualität und Stabilität bei messtechnischen Aufgaben notwendig sind. Es stehen wahlweise manuelle und automatische Verstärkungseinstellungen bereit. Eine Untergrundunterdrückung führt zu einer besseren Kontrastdarstellung. Die Gamma-Korrektur-Einstellung verbessert die Bilddarstellung hinsichtlich eines linearen Ansprechverhaltens und die Shading-Korrektur bezüglich einer guten Gleichförmigkeit über die aktive Kamerafläche. (rm)

404iee1208