Basler: GigE Vision Kameras der Serie Runner mit Gigabit Ethernet-Schnittstelle umfassen sieben Zeilenkameramodelle mit 1.024 bis 2.098 Bildpunkten und unterschiedlichen Zeilenraten bis 59 kHz. Spitzenmodell ist eine Tri-Linear-CCD-Zeilenkamera: Drei unabhängige CCD-Zeilen mit 2.098 Pixel nehmen hier die Farbinformationen mit einer Zeilenrate von 9,2 kHz auf. Die Kamera hat ein kompaktes und robustes Gehäuse. Zusammen mit der Software pylon bildet sie eine schlüsselfertige Lösung ohne großen Installationsaufwand. Durch das einfache und schnelle Einrichten kann man in Minuten die ersten Bilder sehen. Die Schnittstelle GigE Vision hat Vorteile hinsichtlich Bandbreite, maximaler Kabellänge (bis 100 m) und Kosten. Bei Zeilenkameras sind damit hohe Auslesegeschwindigkeiten und eine Triggersynchronisierung über die Schnittstelle machbar. Es können mehrere Kameras an den selben Rechner angeschlossen werden. (rm)

403iee0408