Digitalkameras der Qualicam-Serie umfassen Kamera und PCI-Interfacekarte sowie einen kompletten PC in einem nur 170 x 90 x 70 mm großen Gehäuse. Mit einem Gerät lässt sich ein komplettes Bildverarbeitungssystem, inklusive mehrerer Prozess-I/Os, realisieren. Die Kamera verfügt über alle PC-üblichen Schnittstellen, einschließlich Netzwerkanschluss und Massenspeicher. Aus der Softwarekompatibilität zur PC-Welt resultiert eine einfache Handhabung und Anbindung an moderne Produktionssteuerungs- und Qualitätskontrollsysteme.


Mit Standard-Bildverarbeitungssoftware lassen sich Aufgaben der industriellen Sichtprüfung wie Barcode- und Dotcode-ldentifikation, Klarschriftlesen, Vollständigkeitskontrolle oder Vermessung und Positionierung ohne Programmierkenntnisse lösen. Ein komfortables Software Development Kit erlaubt auch die Integration in vorhandene Software. Es gibt die Kameras in verschiedenen Auflösungen mit bis zu 1,3 Mio. Bildpunkten, monochrom und in Farbe.