11520.jpg

Chinfa (Vertrieb: CPS Technics) hat sein Produktspektrum von Netzteilmodulen für die Leiterplattenmontage um vier neue Serien ergänzt, die alle einen Weitbereichseingang vorweisen. Die KAMN30-Serie liefert je nach Ausgangsspannung 20…30 W bei einer Bauhöhe von nur 25 mm.

Die Serie KAMN40 liefert im gleichen Gehäuse je nach Ausgangsspannung 28…40 W. Die open-frame Varianten sind in den KADN30- und KADN40-Serien zusammengefasst. Das Novum bei Chinfa ist, dass diese Serien neben der EN 60950 auch die EN 60601 erfüllen, so dass sie auch für medizinische Anwendungen in Frage kommen. Als Ausgangsspannung stehen bei der Singleversion 3,3, 5, 12, 15 und 24 V zur Auswahl, die extern bis +10% eingestellt werden können.

Als Dualversion stehen +12 V, +15 V, +5 V/+3,3 V und +5 V/+12 V zur Auswahl. Die Ausgänge sind alle schutzisoliert, strombegrenzt und kurzschlussfest. Der Betriebstemperaturbereich erstreckt sich von -40 bis +71 °C.

529ei0310