Ob der intelligente Zähler bei einem SOS-Signal auch den Notruf wählt?

Ob der intelligente Zähler bei einem SOS-Signal auch den Notruf wählt? Westnetz

„Zur Bedienung des Zählers ist lediglich eine handelsübliche Taschenlampe notwendig, mit welcher der Lichtsensor auf der Vorderseite des Gerätes angeleuchtet wird.“ So steht es in der Bedienungsanleitung eines ,intelligenten‘ Stromzählers. Diesen erhalten Stromkunden der Stadtwerke Velbert mit einem Verbrauch bis 6 000 kWh/a ab November 2017 – und das für nur 20 Euro pro Jahr.

Die intelligenten Zähler verfügen zwar über ein zweizeiliges Display, haben jedoch keine Tastatur oder anders geartete Eingabeeinheiten – mit Ausnahme des digitalen (!) Lichtsensors. Dieser dient unter anderem der Eingabe des vierstelligen PINs, den die Kunden per – wer hätte es gedacht – analoger Post erhalten. So müssen beispielsweise die-nach-Erleuchtung-Suchenden für die Ziffer 9 den Lichtsensor neunmal nacheinander kurz anmorsen.

Das war wohl nichts. Wer mit der Taschenlampe nicht genau zielt, muss die Eingabe der Ziffer von Neuem beginnen.

Das war wohl nichts. Wer mit der Taschenlampe nicht genau zielt, muss die Eingabe der Ziffer von Neuem beginnen. Extra 3 / NDR

Bei der Frage, inwieweit das System mit einer analogen Kerze oder bei strahlendem Sonnenschein im lichtdurchfluteten Flur funktioniert, tappt die Redaktion noch im Dunklen. Zusammenfassen lässt sich diese Geschichte allerdings unter dem Stichwort HMI 1.0.

Wem die Geschichte zu sehr aus den Sternen gegriffen anmutet, der kann sich beim Satiremagain Extra 3 überzeugen – Rubrik: „Der reale Irrsinn“

Highlights im Messeherbst

Wie eine vernünftige Bedienoberfläche effektiv entwickelt wird, finden Sie in dem Artikel über eine standardisierte Process Device Library, welche die automatisierte Generierung von HMI-Lösungen unterstützt. Dieses Verfahren verspricht bis zu 30 % weniger Aufwand beim HMI- und SPS-Engineering.

Weitere Highlights bringt der Messeherbst: Mit der Motek in Stuttgart steht die Messe für Produktions- und Montageautomatisierung sowie Industrial Handling vor der Tür. Auch die SPS IPC Drives 2017 – das Event des Jahres für die Automatisierung – wirft ihre Schatten voraus. Dort warten echte Innovationen und reichlich erhellende Kontakte auf Sie.