Anders als herkömmliche Keramikresonatoren mit einer Toleranz von üblicherweise rd. 10.000 ppm können CSTCS- Resonatoren dank Toleranzen von ± 500 ppm mit den engen Toleranzfähigkeiten von Quarzkristallen konkurrieren. Außerdem sind die Bauteile mit Abmessungen von 3,2×1,3×1,0 mm kleiner und günstiger als diese. Weitere Vorteile gegenüber Quarzkristallen sind integrierte Belastungskondensatoren, kürzere Anstiegsszeiten und eine höhere Erschütterungsfestigkeit der Standardbauteile. Die Resonatoren sind für den Einsatz in USB-2.0-Anwendungen mit 480 Mbps vorgesehen.